Aktivitäten der BAG UB zum Thema "Persönliches Budget und Teilhabe am Arbeitsleben"

Das Persönliche Budget zur Teilhabe am Arbeitsleben ist seit 2005 ein Arbeitsschwerpunkt der BAG UB. Drei mehrjährige Projekte wurden durchgeführt, um die praktische Umsetzung des Persönlichen Budgets kritisch zu begleiten und sicherzustellen, dass auch Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben von den Leistungsberechtigten mit dem Persönlichen Budget genutzt werden können.

1. Projekt „Integrative Arbeitsmöglichkeiten und Persönliches Budget“

Projektlaufzeit: Oktober 2005 bis Juli 2008
Projektförderung: Aktion Mensch
Schwerpunkte des Projekts: 

  • Durchführung von Seminaren, Informationsveranstaltungen 
  • regionale Vernetzung von Einrichtungen der Behindertenselbsthilfe, von Leistungsträgern und Leistungsanbietern

Verlinkung zur Projektbeschreibung unter „Abgeschlossene Projekte“ http://www.bag-ub.de/projekte/ende/pb_arbeit.htm

2. Projekt „Information und Qualifizierung für Budgetberatungsstellen zum Themenschwerpunkt Berufliche Teilhabe“

Projektlaufzeit: Januar 2009 bis Dezember 2010
Projektförderung: Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
Schwerpunkte des Projekts:  

  • Information und Beratung von Budgetberatungsstellen zum Schwerpunkt budgetfähige Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben durch zielgruppengerechte Fortbildungsangebote  
  • ergänzende Beratung und Information von Budgetberatungsstellen per Mail und telefonisch  
  • Mitwirkung am Netzwerk der bundesweiten Budgetberatungsstellen, initiiert durch das Kompetenzzentrum Persönliches Budget des Paritätischen Gesamtverbandes  
  • Erstellung und Veröffentlichung einer kostenlosen Arbeitshilfe für Budgetberaterinnen und Budgetberater: „Beratung zum Persönlichen Budget mit dem Schwerpunkt Teilhabe am Arbeitsleben“

Verlinkung zur Projektbeschreibung unter „Abgeschlossene Projekte“ http://www.bag-ub.de/projekte/ende/pb_beratung_lta.htm

3. Projekt „JobBudget“

Projektlaufzeit: Januar 2008 bis Dezember 2011
Projektförderung: Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
Schwerpunkte des Projekts:  

  • Erschließung des Persönlichen Budgets für Menschen mit Behinderung und einem besonderen Unterstützungsbedarf beim Zugang auf den allgemeinen Arbeitsmarkt  
  • Schaffung von Angeboten, die Betriebe und Personen mit Behinderung bei der Integration in Arbeit begleiten  
  • Nutzung des Persönlichen Budgets für den Zugang zum allgemeinen Arbeitsmarkt  
  • Schaffung von beruflichen Wahlmöglichkeiten  
  • Förderung der regionalen Zusammenarbeit aller Dienstleistungsanbieter und Leistungsträger

Die BAG UB übernahm innerhalb von JobBudget insbesondere die Aufgaben der Projektevaluation, Weiterbildungskoordination sowie der Projektentwicklung und Entwicklung der Leistungsmodule und der Instrumente zur Kalkulation und Kostenberechnung modularer Leistungen im Übergang.

Verlinkung zur Projektbeschreibung unter „Abgeschlossene Projekte“ http://www.bag-ub.de/projekte/ende/jobbudget.htm