Urteile zum Thema Arbeitsassistenz 

Rechtsanspruch auf Übernahme der Kosten eine notwendigen Arbeitsassistenz. Hier: zum Umfang der notwendigen Arbeitsassistenz eines schwerbehinderten, mit Hörgeräten versorgten Handelsvertreter (Quelle: br 2004 Heft 4 - 472 kb)

Arbeitsassistenz als Hilfe am Arbeitsplatz. Hier: Die Hilfestellung beim Weg von und zur Arbeitsstelle unterfällt nicht dem Begriff der Arbeitsassistenz (Quelle: br 2004 Heft 3 - 358 kb)

Umfang des Kostenübernahmeanspruchs bei notwendiger Arbeitsassistenz. Hier: Die Festlegung von - regelhaften - monatlichen Höchstgrenzen für die Kostenübernahme einer notwendigen Arbeitsassistenz in Form eines persönlichen Budgets ist zulässig (Quelle: br 2004 Heft 3 - 232 kb)

Kostenübernahme für eine Arbeitsassistenz bei einem blinden Rechtsanwalt. Hier: 1. Zum Begriff der "Notwendigkeit" und 2. Zu den Einkommensverhältnissen des schwerbehinderten Menschen (Quelle: br 2004 Heft 1 - 217 kb)

Übernahme der Kosten einer notwendigen Arbeitsassistenz. Hier: 1. Der Anspruch auf Kostenübernahme für eine notwendige Arbeitsassistenz ist auf eine Geldleistung beschränkt und 2. Die Entscheidung über die Höhe der zu gewährenden Kostenübernahme steht im Ermessen des Integrationsamtes. Dieser Ermessensspielraum kann durch verwaltungsinterne Richtlinien ausgefüllt und näher geregelt werden (Quelle: br 2003 Heft 7 - 238 kb)

Übernahme der Kosten einer notwendigen Arbeitsassistenz. Hier: Zu den Voraussetzungen des Anspruchs gegen das Integrationsamt auf Übernahme der Kosten einer notwendigen Arbeitsassistenz bei wirtschaftlicher Selbstständigkeit aus Mitteln der Ausgleichsabgabe - insbesondere zur Frage der Zumutbarkeit der Aufbringung eigener Mittel durch den schwerbehinderten Menschen (Quelle: br 2003 Heft 6 - 359 kb)

Arbeitsassistenz. Hier: Zur Ermessensbindung bei Anwendung der Empfehlungen der Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen zur Arbeitsassistenz seitens des Integrationsamtes (Quelle: br 2002 Heft 7 - 455 kb)

Schulassistenz im Rahmen BSHG §§ 39, 40. Hier: Eingliederungshilfe für behinderte Schüler in Form der Übernahme von Kosten einer Assistenzperson bei Regelschulbesuch (Quelle: br 2002 Heft 3 - 236 kb)